Am letzten Sonntag im September lässt man in Grimaud die Tradition wiederaufleben.

Terroir und Tradition…

Das Patronatsfest

Das Fête de la Saint Michel datiert aus dem Mittelalter..
Zusammen mit der Foire de la Laine (Wollfest), den Feux de la Saint Jean (Johannifeuer) und dem Fête du Village (Dorffest) bildet es eine tragende Säule der Tradition von Grimaud. Ein wahrer Glanzpunkt und ein Bollwerk gegen das Verrinnen der Zeit …

Dieses weltliche Fest bedeutete das Auslaufen der Pachtverträge, woher auch der Ausdruck „an Sankt Michael zieht jeder um“ kommt.
Um die Symbolik dieses Patronatsfestes zu bewahren, finden auf den beiden Plätzen von Grimaud ein Trödel- und ein Kunsthandwerksmarkt statt.

Auch die religiöse Tradition wird aufrechterhalten. Eine provenzalische Messe gefolgt von einer Prozession ehrt auch heute noch den Schutzpatron des Ortes.

Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm (Folkloregruppe Escandihado, Musikumzüge, Retro-Workshops, Streichelzoo, Ponyreiten) rundet das Fest ab.

Kunsthandwerksmarkt

Sonntag, 29. September

Von 9 bis 18 Uhr – Place Neuve : Kunsthandwerksmarkt und Unterhaltungsprogramm

Das Patronatsfest La Saint Michel findet immer am letzten Sonntag im September statt.
In dieses Jahr haben Sie außerdem Gelegenheit, bei unseren Gastronomie-Künstlern großartige Gaumenfreuden zu genießen, eine Hommage an die Provence und ihre Erzeugnisse.
Die Folkloregruppe Escandihado darf auf keinen Fall auf dem Fest fehlen. Querflöten, Trommeln und Tänze bereichern die provenzalische Messe und die Prozession vor dem Finale auf der Place Neuve im Ort.
Dieser Festtag ist ein Mix aus religiösen Traditionen und weltlicher Unterhaltung und hält noch viele weitere Überraschungen für Sie bereit!

Zum Programm dieses wunderbaren Tages …

Ab 9 Uhr – Place Neuve : Eröffnung des Kunsthandwerkmarktes und des Streichelzoos der Ranch de la Mène
Den ganzen Tag über gibt es Ponyreiten für Kinder von 3 bis 10 Jahren (2 € pro Runde).
Die Ponys sind angeschirrt, ein Sicherheitshelm wird den Kindern zur Verfügung gestellt. Während des Ponyreitens haften Eltern für ihre Kinder.

10.00 Uhr : Saint Michel Prozession : Rue des anciennes écoles, Bd des Aliziers, rue du Porche, rue de l’église, Place de l’Eglise
10.30 Uhr : Provenzalische Messe in der Kirche Saint Michel, einem denkmalgeschützten Bau aus dem XII. Jahrhundert

11:40 Uhr, Am Ende der Messe, können Sie der Prozession durch die mittelalterlichen Gassen von Grimaud beiwohnen, gemeinsam mit den traditionellen Trommlern der Provence. Die Prozession findet zu Ehren des Schutzpatrons von Grimaud statt (Ausgangspunkt Eglise St Michel > Chapelle St Roch > Place de la Mairie > Eglise St Michel)

12.00 Uhr – Place de l’Eglise et Place Neuve : Traditionelle Tänze mit Escandihado

12.30 Uhr – Place Neuve : Aperitif von Grimaud Animations

Das Unterhaltungsprogramm findet den ganzen Nachmittag über statt.

Der Trödelmarkt

Sonntag, 29. September

Von 9:00 bis 18:00 Uhr – Place Vieille : Trödelmärkte
Den ganzen Tag über wird im Ortskern von Grimaud ein großer Trödelmarkt abgehalten.
Eine gute Gelegenheit, alles zu verkaufen, was Ihr Haus verstopft. Abgelegte Kleidung, Töpferwaren, kleine Elektrogeräte, Platten, dies und das … Alles eignet sich, um ein paar Euro in sympathischer Atmosphäre zu verdienen.

Nur mit vorheriger Anmeldung beim Fremdenverkehrsamt von Grimaud
Tarif : 2€ pro Meter.

Informationen und Kontakt

Das Fête de la Saint Michel wird vom Amt für Tourismus und kulturelle Unterhaltung von Grimaud sowie dem Verband Grimaud Animation organisiert.

Nur mit vorheriger Anmeldung beim Fremdenverkehrsamt von Grimaud
Tarif : 2€ pro Meter.

Hinweise:
Fremdenverkehrsamt : + 33 (0)4 94 54 43 83

Bilder